Zur Person

Christiane Berg

Diplom-Psychologin

 

Adresse:

Acherstr. 5

76337 Waldbronn

Fon 07243 980 3480

E-Mail: sypsy-christiane-berg@gmx.de

 

Ausbildung:

Studium der Psychologie: Universität Mannheim von 1981–1987

Studienschwerpunkt: Klinische Psychologie

Abschluss: Diplom in Psychologie 1987

 

Sie finden mich im Internet:
  • auf der TherapeutInnen-Liste der „Milton Erickson Gesellschaft München“: www.MEG-Hypnose.de hier unter „Therapeutensuche“, dann unter „Therapeutensuche HypnotherapeutInnen“ und dann unter Eingabe meines Namens oder meiner Postleitzahl
  • auf der TherapeutInnen-Liste für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche der SG „Systemische Gesellschaft“: www-systemische-gesellschaft.de hier unter „Fachleutesuche“, dann unter Eingabe meines Namens oder meiner Postleitzahl
  • auf der TherapeutInnen-Liste der IGST „Internationale Gesellschaft für systemische Therapie“: www.igst.org unter „Verzeichnisse“, dann unter „Adressverzeichnis Systemischer Therapeuten“ und weiter unter Angabe der ersten Ziffer meiner Postleitzahl
  • auf der TherapeutInnen-Liste der DPA „Deutsche Psychologen Akademie“ unter pid „Psychotherapie-Informationsdienst“: www.psychotherapiesuche.de unter „Therapeutensuche“ und dann meinen Namen oder meine Postleitzahl eingeben
  • auf der MediatorInnen-Liste der BAFM „Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation“:  www.bafm-mediation.de auch hier unter meinem Namen oder meiner Postleitzahl

 

Berufliche Tätigkeiten:

seit 2009 Sozialpädagogische Familienhilfe und Betreuungshilfe für den Enzkreis des Jugendamtes Pforzheim

seit 2007 Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandsschaft über KarLa e. V. für das Jugendamt des Landkreises Karlsruhe

von 2007–2010 Koordination für KarLa e. V. in Weingarten

von 2003–2007 Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandsschaft für das Jugendamt des Landkreises Karlsruhe

seit 2002 Angebote in freier Praxis

von 2007–2012 Lehraufträge im Fach Psychologie an der Fachschule für Krankenpflege Siloah in Pforzheim

von 2005–2008 Lehraufträge im Fach Psychologie an der Kranken- und Gesundheitspflegeschule der Klinik in Karlsbad-Langensteinbach

von 2002–2014 Lehraufträge im Fach Psychologie an der Fachschule für Altenpflege Siloah in Pforzheim

von 1998–2007 Lehraufträge in den Fächern Psychologie und Gerontologie an der staatlich anerkannten Fachschule für Altenpflege des bfw in Karlsruhe

von 1990–1998 Psychologische Begleitung der Kurse „Wiedereinstieg in den Beruf für Frauen“ an der Vhs Waldbronn

in 1989 als Diplom-Psychologin in der Klinik Kurfürstenbad in Karlsbad-Langensteinbach mit den Tätigkeitsschwerpunkten: „Neuro-psychologische Diagnostik“, „psychologische Beratung und unterstützende Gesprächsführung“, „Entspannungstherapie PMR und AT in Gruppen“, „Nichtrauchertraining“ und „Therapiegruppen zur Schmerzbewältigung“

von 1988–2006 Erwachsenenbildung an Volkshochschule in Waldbronn und Pforzheim mit den Themenschwerpunkten „Einführung in die Psychologie“, „Schlaf“, „Schmerz“, „Stress“, „Erziehung“ und „Entwicklungspsychologie“

Fort- und Weiterbildungen:

Kongress „Medizinische Hypnose & Ärztliche Kommunikation“ Heidelberg Mai 2018

Kongress „Reden Reicht Nicht!?“ (35 UE) Heidelberg 2016

Zertifizierung Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin (SG) durch die Systemische Gesellschaft 2016

Fortbildung „10 Jahre Ego-State-Therapie in Deutschland“ Milton Erickson Institut Rottweil 2014

Weiterbildung „Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie“ 2014 bis  2015 am hsi (Helm Stierlin Institut) Heidelberg (350 UE)

Aktive Mitgliedschaft bei der Milton Erickson Gesellschaft in München seit 2014

Zertifizierung „Klinische Hypnose (M.E.G.)“ durch die Milton Erickson Gesellschaft in München 2014

7. Kindertagung „Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“ (42 UE) in Heidelberg Oktober 2013

C-Seminar: „Schuld, Schuldgefühle und schlechtes Gewissen“ Milton Erickson Institut Heidelberg 2013

C-Seminar: „Hypnose und Selbsthypnosetraining bei Ängsten, Phobien und Panik (+EMDR)“ Milton Erickson Institut Rottweil 2013

C-Seminar: „Chronic Pain Management with Hypnosis – Hypnose bei Schmerz“ Milton Erickson Institut Rottweil 2013

C-Seminar: „Moderne Hypnose bei Tinnitus“ Milton Erickson Institut Rottweil 2012

Weiterbildung „Klinische Hypnotherapie“ Milton Erickson Gesellschaft München Regionalstelle Heidelberg 2012–2013 B-Curriculum und C-Seminare s. o. (insgesamt 232 UE + 50 EU Supervision)

Assoziierte Mitgliedschaft bei der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e. V. BAFM Berlin seit 2012

Weiterbildung „Fachseminar Familienmediation“ forbildung1.de Stuttgart 2011 (60 Stunden) und Abschluss der Weiterbildung als Mediatorin

„Frühe Hilfen und Datenschutz“ Landratsamt Karlsruhe 2011

Weiterbildung „Grundkurs Mediation“ fortbildung1.de Stuttgart 2011 (72 Stunden)

Zertifizierung „Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)“ durch die Systemische Gesellschaft 2010

Weiterbildung „Basistraining Mediation“ fortbildung1.de Stuttgart 2010 (54 Stunden)

Thema Pubertät „So ausgeglichen wie ein JoJo, so unnahbar wie ein Kaktus“ Jugendamt Enzkreis Pforzheim 2010

„Kindeswohlgefährdung“ KarLa e. V. Weingarten 2009

Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung“ bei der IGST (Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie) Heidelberg 2007–2009 (900 UE)

„Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung des Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalters“ DPA (Deutsche Psychologen Akademie) Schorndorf 2007

Kursleiterin „Stressbewältigung für Kinder und Jugendliche“ DPA Münster 2007

Transaktionsanalyse Grundlagenkurs DGTA (Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse) Kranken- und Gesundheitspflegeschule Karlsbad 2006

Weiterbildung in „Psychoonkologie“ psy.kom Köln 2005 (124 UE)

Weiterbildung in „Ressourcenorientierter Beratung“ DPA Bonn 2004–2005 (120 UE)

„Sozialpädagogische Familienhilfe – Eine Einführung“ LWV Baden (Landeswohlfahrtsverband) Karlsruhe 2004

Kursleiterin für das Präventionsprogramm „Eine Chance für Raucher – rauchfrei in 10 Schritten“ in Freiburg IFT (Institut für Therapieforschung München) 2004

Kursleiterin für das Stressbewältigungstraining für Kinder „Bleib locker“ TK (Techniker Krankenkasse)/Uni Nürnberg 2003

„Helping people change – Theorie und Praxis der motivierenden Gesprächsführung“ DPA Marburg 2003

Kursleiterin für das Stressbewältigungstraining „Sicher und gelassen im Stress“ DPA Marburg 2002

Kursleiterin für das „Marburger Schmerzbewältigungstraining“ DPA Gießen 2002

„Autogenes Training und Progressive Relaxation für Kinder und Jugendliche“ DPA Haßloch 2002

„Traumadiagnostik/Traumabewältigung“ N. P. AG (Netzwerk Psychologie) Stuttgart 2001

„Debriefing“ Aufbaukurs N. P. AG Stuttgart 2001

„Debriefing“ Basistraining N. P. AG Stuttgart 2001

8 Monate Weiterbildung in „Gesprächspsychotherapie“ GwG (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie) Heidelberg 1988

UE = Unterichtseinheit = 45 Minuten